1250 Jahre Erbes-Büdesheim

Da die Gemeinde am 4. Januar 767  im Lorcher Codex den Aufzeichnungen des Klosters Lorch zum ersten Mal erwähnt wurde, wird das Festjahr am Neujahrsempfang der Ortsgemeinde am 6. Januar 2017 eröffnet.

An diesem Abend wird die 200-seitige Festschrift präsentiert, in der in 30 Beiträgen von 27 verschiedenen Autoren viel wissenswertes und interessantes über den Ort zusammengetragen und mit vielen historischen Bilder illustriert wurde. Obendrein enthält sie einige  Interviews mit Erbes-Büdesheimer Zeitzeugen, die die Geschichtswerkstatt in den Jahren 2003 und 2004 geführt hat.

Pro Monat wird mindestens eine besondere Veranstaltung angeboten mit Themen wie Highlights der Ortsgeschichte, Besonderheiten des Erbes-Büdesheimer Waldes, Achate, Quecksilberbergbau, außerdem  Theateraufführungen, Lesungen und Konzerte.

Erster Höhepunkt des Festjahres wird das erste Juliwochenende sein, an dem das weithin bekannte und gut besuchte Reitparkfestival und erstmals ein Mittelalterspectakulum in der Hauptstraße stattfinden. Zweiter Veranstaltungshöhepunkt ist das Kerbewochenende vom18. bis 20. August, an dem der offizielle Festakt des Jubiläums am Kerbefreitag, ein Konzert der Dautenheimer Bembelsänger, ein Empfang für ehemalige Erbes-Büdesheimer und der große Jubiläumszug stattfinden werden.

Die Erbes-Büdesheimer  Hobbyfotografin Liesel Dauscher hat einen sehenswerten Ortskalender und eine Postkarte zum Jubiläum  gestaltet. Der neue Ortsflyer für Einheimische  und Gäste wird ebenfalls am Neujahrsempfang vorliegen.

Urkunde der ersten Erwähnung im Lorscher Codex, Ausschnitt

Veranstaltungen der Ortsgemeinde im Jubiläumsjahr 2017

Adresse

Rathaus
Hauptstraße 30
55234 Erbes-Büdesheim
Tel. (0 67 31) 80 54
Fax (0 67 31) 94 72 25
E-Mail Adresse

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag:
9.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag:
17.00 - 18.00 Uhr

© 2008-2017 Ortsgemeinde Erbes-Büdesheim - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum & Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de