„MARGO, Verwandtschafts- und andere Verhältnisse“

Die Theaterabteilung des Landfrauenvereins Erbes-Büdesheim lädt ein zu einem Rendezvous mit „Margo“, und zwar
am Freitag, 29. Juni 2018 um 19.30 Uhr
in der Heidenhof-Theaterscheune, Erbes-Büdesheim 
Bechenheimer Weg 1
„MARGO, Verwandtschafts- und andere Verhältnisse“
In seinem Programm „MARGO, Verwandtschafts- und andere Verhältnisse“
nimmt Reiner Weimerich als Diseuse „MARGO“ auf frische, ironische Weise die verschiedensten zwischenmenschlichen Beziehungen aufs Korn. Dabei spart die leidenschaftliche Diva nicht an Klischees. Beherrscht sie doch die Kunst der Übertreibung ebenso, wie sie Meisterin der stillen, leisen und berührenden Töne ist.

„MARGO, Verwandtschafts- und andere Verhältnisse“Am Klavier begleitet von Ernst Seitz bezaubert uns die Diva mit ihren ewig jungen, köstlichen Chansons aus längst vergangenen Zeiten. Mal schmunzelnd, mal nachdenklich, führt sie uns die Höhen und Tiefen des täglichen Miteinanders vor Augen.


„Eine „Frau“ mit der „Mann“ sich verrechnet hat“ ist nicht nur Titel eines ihrer Chanson-Programme, dieser Satz ist auch bezeichnend für Sein und Schein dieser Illusion. MARGO ist eine Dame von Welt, eine echte Diva, charmant, elegant, ein bisschen frivol und pikant. Geboren: ja! Geschlecht: auch! So wird sie sich Ihnen vorstellen, wenn sie Sie einlädt, mit ihr in die Welt der Schlager und Chansons der 20-iger und 30-iger Jahre abzutauchen. Mit Melodien der großen Meister des Berliner Kabaretts wie Friedrich Hollaender, Rudolf Nelson, Ralph Benatzky, Günter Neumann, Otto Reutter und Robert Stolz serviert sie bekannte und unbekannte „Perlen der Kleinkunst“. In brillanter Weise verzaubert MARGO ihr Publikum und lässt es ihre Lust an der Sprache und den Texten aus vergangenen Zeiten spüren, die bis heute nichts an Aktualität eingebüßt haben.Mit Witz, Keckheit und Leidenschaft plaudert die Diseuse in „Verwandtschafts- und andere Verhältnisse“ über Geschichten, die das Leben schreibt, und nimmt dabei auf frische, ironische Weise die verschiedensten zwischenmenschlichen Beziehungen aufs Korn.

Kartenreservierungen zu 12 € sind ab sofort bei Wünsche-Heiden:
Tel. 06731/ 42228 oder wuensche-heiden@web.de möglich.

Roswitha Wünsche-Heiden


Adresse

Rathaus
Hauptstraße 30
55234 Erbes-Büdesheim
Tel. (0 67 31) 80 54
Fax (0 67 31) 94 72 25
E-Mail Adresse

Öffnungszeiten Bürgerbüro

Montag:
9.00 - 11.00 Uhr
Donnerstag:
17.00 - 18.00 Uhr

© 2008-2018 Ortsgemeinde Erbes-Büdesheim - Alle Rechte vorbehalten | Startseite | Impressum | Datenschutz | SiteMap
by ScreenPublishing.de
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen